Volkstrauertag in Vörden

15.11.15
Der St. Paulus-Chor singt beim Volkstrauertag in Vörden Stücke von John Rutter und Mendelssohn-Bartholdy.
In der voll besetzten Friedhofskapelle Vörden fand das Gedenken an die Opfer der Kriege und Verfolgung zum Volkstrauertag statt. Die Ansprachen wurden von Diakon Wille und dem stellvertretenden Bürgermeister Dr. Ludger Kampsen gehalten. Die offizielle Totenehrung wurde von Bügermeister Ansgar Brockmann vorgenommen. Die etwa halbstündige Veranstaltung wurde vom Posaunenchor Vörden und dem St. Paulus Kirchenchor musikalisch gestaltet, der zunächst "Verleih uns Frieden" von Mendelssohn Bartholdy und abschließend "A Clare Benediction" von John Rutter zu Gehör brachte.

Chor-Besuch in Bad Iburg!

26.04.15
Der St. Paulus-Chor besucht Pastor Kraienhorst und singt in der St. Clemen-Kirche im Bad Iburger Schloss.
Der St.Paulus-Chor sang im Hochamt der St. Clemens Kirche am Bad Iburger Schloss. Der Chor folgte damit der Einladung von Pastor Dr. B.-H. Kraienhorst, der bis zu seiner Versetzung im November 2013 zwölf Jahre lang die Pfarrgemeinde St. Paulus Vörden geleitet hat. Der Chor unter der Leitung von Frau Dorothea Gedig begann zum Einzug feierlich mit dem Osterlied: "Amen! Lob und Preis und Starke" von Carl Philipp Emmanuel Bach. Nach der Lesung folgte ein "Halleluja und Vers" von Michael Prätorius. Zur Gabenbereitung wurde ein Gesang aus Taizé vorgetragen "Singt dem Herrn ein neues Lied" und als Danklied "Unser Vater im Himmel" von Klaus Heizmann. Nach dem Gottesdienst gab die Organistin Frau Gerwesmann kurz die Gelegenheit, die neue Orgel "anzutesten". Pastor Kraienhorst übernahm dann die Reiseführung und stellte dem Chor die Kirchen und Bad Iburg mit seiner reichen Geschichte gekonnt fachkundig und dabei sehr kurzweilig vor. Das gemeinsame Mittagessen im Gastof Fischer-Eymann überzeugte auf ganzer Linie. Nach dem Essen ging es nach Glane zur großen St. Jakobus Kirche, neben der Pastor Kraienhorst auch wohnt.
Der Chor bedankt sich ganz herzlich für die herzliche Aufnahme und die professionelle Reiseführung bei Pastor H.-B. Kraienhorst! >>> Hier sind einige Fotos aus Bad Iburg und Glane zu sehen. ... ein Klick aufs Foto!
Pastor Kraienhorst hat die Fotos beschriftet, so dass man nun einige interessante Informationen zu den Fotos erhält und man den Rundgang gut nachvollziehen kann.

Aufnahmen der Fastenpredigt auf YouTube!

22.03.2015

Die Lieder des St. Paulus-Chores und die Fastenpredigt von Pastor Alfons Thörner sind nun zu sehen und vor allem zu hören.

Klicken Sie einfach auf das Bild.

... klick

Chor als "Fachabteilung" in Sachen Musik

13.02.2015
60 Jahre aktiv im Chor! Maria Schröder und Josef Rechtien wurden für ihre besondere Treue zum Vördener Chor geehrt!

Die Generalversammlung schaut auf ein erfolgreiches Chorjahr zurück und entwickelt neue Ideen für die Zukunft.

Die Generalversammlung des St. Paulus-Chores im Niels-Stensen-Haus hatte einen äußerst harmonischen Verlauf. Bei selbstgemachten Köstlichkeiten gab es viel Lob der Mitglieder bei der Rückschau auf das vergangene Jahr. Wichtigster Punkt des Chores bildet die Liturgie in St. Paulus Vörden und die festliche Gestaltung der besonderen Anlässe in der Pfarrgemeinde. So wurde zu den Hochfesten gesungen, zu einer goldenen Hochzeit, einem Seelenamt, verschiedenen Andachten und auch zum Jahresabschluss an Silvester. Der Chor beteiligte sich auch am Einführungsgottesdienst der neuen Pfarreiengemeinschaft am 29 Mai in Bersenbrück. Als Auftaktveranstaltung zum dreitägigen Pfarrfest in Vörden organisierte der Chor ein "Konzert der Chöre im neuen Pfarrverbund" im voll besetzten Festzelt. Chor und Singkreis zusammen bereicherten das Konzert der Bürgerstiftungen unter dem Motto "Generationen verbindend". Sehr stimmungsvoll war auch die musikalische Gestaltung der Fastenpredigt am Lager Kreuz. Mit insgesamt zwölf Anlässen waren Chor und Singkreis im vergangenen Jahr sehr aktiv. Auch das Feiern kam nicht zu kurz mit dem Sommerabschlussgrillen bei Niehaus, dem Oktoberfest bei Duffe und dem Neujahrsempfang im Niels-Stensen-Haus. So geht es auch in diesem Jahr weiter. Am 22. März wird um 17 Uhr die Fastenpredigt in Lage musikalisch gestaltet und am 26. April wird um 10 Uhr das Hochamt in Bad Iburg gesungen, der neuen Wirkungsstätte von Pfarrer B. Hr. Kraienhorst. Der Vorsitzende Bernhard Wessel lobte die Chormitglieder für engagierten Einsatz. Maximilian Schlüter und Gitta Maronde waren die fleißigsten Chormitglieder, denn sie hatten bei keiner Probe gefehlt. Ein besonderes Dankeschön richtete er an die professionelle und ansprechende Chorleitung durch Steffi Isenberg und Dorothea Gedig. Frau Gedig lobte wiederum den Chor für sein außerordentlich schnelles Aufnahmevermögen, neue Lieder einzustudieren. Ein Chor solle auch oft singen, nicht nur zu den Hochfesten. Das sei die beste Werbung für den Gemeindechor und verdeutliche die Aufgabe des Chores als ein zentraler Teil der Pfarrgemeinde. Auch der Gesang des Singkreises anlässlich einer Beerdigung habe mit den zwar einstimmigen, aber sehr gut gesungenen Liedern der Eucharistiefeier eine ganz besondere gute Stimmung gegeben. Norbert Remme berichtete als Vertreter des Kirchenvorstandes über Aktuelles aus der Pfarrgemeinde und dem Pfarrverbund. Besonders erfreut waren die Anwesenden, dass die Fronleichnams-Prozession unverändert weiter in Vörden stattfinden wird. Pfarrer Goldbeck wird selbst zukünftig der Ansprechpartner für die Gemeindechöre sein. "Das freut uns sehr" unterstrich Bernhard Wessel, "das nehmen wir als Zeichen der Verbundenheit unseres Pfarrers Goldbeck zur Kirchenmusik. Darauf kann der Chor aufbauen."

Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit soll verstärkt das Zusammenwirken mit den anderen kirchlichen Gremien und Gruppen sein. So wie der Paulus-Chor z.B. bei der Vorbereitung des Pfarrfests die Organisation des Chorkonzerts übernommen hat, so wird er auch den anderen Gruppen der Pfarrgemeinde als Ansprechpartner in Sachen Kirchenmusik behilflich sein. Ein Angebot für alle Gruppen jeden Alters, um kirchliche Anlässe entweder musikalisch komplett mit dem Chor zu gestalten, oder auch gemeinsam zu musizieren, oder auch nur reine Hilfestellungen im Hintergrund zu leisten. Etwas scherzhaft ausgedrückt der Wunsch, den "St. Paulus-Chor als Fachabteilung Kirchenmusik" in der Pfarrgemeinde weiter zu etablieren. Die gute Stimmung machte sich auch bei den Wahlen deutlich. Alle Positionen wurden einstimmig wiedergewählt.

Neue Aufnahmen auf YouTube!

Vier Stücke aus dem Festgottesdienst zum 1. Weihnachtstag!

01.2015

Mit "Tollite hostias", "Ja, lauschet und höret", "Sei willkommen" und "Geboren ist das Kind zur Nacht" sind nun vier neue Lieder in unserem YouTube-Auftritt zu sehen und vor allem zu hören.

Klicken Sie einfach auf das Bild und Sie finden die vier neuen Lieder ganz oben in der Liste:

... klick

Allen ein gutes Jahr 2015

und viel Freude an den Aufnahmen!

Das Vördener Adventskonzert 2014!
Am 4. Adventssonntag zeigten die Vördener Chöre wieder ihr musikalisches Können.

21.12.14
Bis auf den letzten Platz gefüllt war die St. Paulus-Kirche am 4. Advent um 17 Uhr. Und so begann das schon traditionelle Adventskonzert der MGV Vörden unter der Gesamtleitung von Sven Streich-Bruning und konnte dabei musikalisch voll überzeugen. Mit dabei waren der Gitarrenchor Vörden, der Gospelchor Vörden, der Posaunenchor Vörden, der MFG- Jugendchor Engter, der ausrichtende MGV Vörden und der Kirchenchor St. Paulus Vörden. Der Gesamterlös kommt "Brot für die Welt" und "Adveniat" zu gute.
>>> Hier sind einige Fotos vom Adventskonzert 2014 zu sehen. ... ein Klick aufs Foto! Der St. Pauluschor unter der Leitung von Dorothea Gedig begann mit "Wir warten auf das Licht" und dann "Groß sein lässt meine Seele den Herrn". Das majestätisch beeindruckende "Tolite Hostias" kam im zweiten Auftritt zu Gehör.

Dorothea Gedig übernimmt Chorleitung

22.10.2014

Dorothea Gedig übernimmt Vertretung in der Chorleitung des St. Paulus-Chores und des St. Paulus-Singkreises

Unsere Chorleiterin Steffi Isenberg verlässt uns vorübergehend. Sie geht nun in Mutterschutz. Wir wünschen alles erdenklich Gute!

Es freut uns sehr, dass wir mit Dorothea Gedig eine Chorleiterin gewinnen konnten, die nun ganz nahtlos den Chor auf die nächsten Auftritte, wie z.B. das anstehende Adventskonzert und das Festhochamt am ersten Weihnachtstag vorbereiten wird.

Frau Dorothea Gedig, gebürtig aus Essen/Oldenburg ist ausgebildete und erfahrene Kirchenmusikerin und seit Juni 2014 Pfarrhaushälterin in Lage-Rieste.

Wir sagen Ihr ein herzliches Willkommen und freuen uns sehr auf die gemeinsame Arbeit.

Konzert zum Tag der Stiftungen

01.10.2014

"Brücken bauen zwischen den Generationen", so lautetet das Motto des Konzerts im Niels-Stensen-Haus in Vörden.

... klick auf Foto.

Vörden feierte drei Tage Pfarrfest!
Erstes "Konzert der Chöre der neuen Pfarreiengemeinschaft!

31.08.14
Vom Freitag bis Sonntag feierte die Katholische Pfarrgemeinde St. Paulus in Vörden unter der Leitung des neuen Pfarrers Hubertus Goldbeck ihr Pfarrfest. Gäste von nah und fern waren gekommen. Es erwartete sie ein abwechslungsreiches Programm gestaltet von der Pfarrgemeinde und den vielen Vereinen und Verbänden sowie zahlreichen Helfern.
Den klangvollen Auftakt zum Pfarrfest-Wochenende bildete das "Konzert der Chöre" im neuen Pfarrverbund am Freitag, den 29. August, um 20.00 Uhr im voll besetzten Festzelt auf dem Kirchplatz in Vörden. Der Kirchenchor Cäcilia Alfhausen sowie der Chor Con Brio und der Chor Cantando aus Alfhausen boten gemeinsam mit dem Kirchenchor St. Paulus Vörden ein beschwingtes Musikprogramm zu Gehör. Die musikalische Gesamtleitung des Konzerts hatte Steffi Isenberg.
>> Hier sind einige Fotos vom "Konzert der Chöre" zu sehen. ... klick!

Der Samstagnachmittag gehörte den Kindern. Harry Dick und Duggi Duck sorgten mit Kinderliedern und Klamauk im Festzelt für Unterhaltung für die Kleinen.
Am Samstagabend sprach Pfarrer Goldbeck auf der Ehrenamtlichen-Party ein herzliches Dankeschön aus, an all die, die in und um die St. Paulus Kirche herum so aktiv sind und sich in ganz verschiedener Weise am Leben der Pfarrgemeinde beteiligen.
Mit dem Festhochamt um 10:30 Uhr startete der Pfarrfest-Sonntag. Das anschließende Platzkonzert der Feuerwehrkapelle Vörden erfreute die Besucher beim Frühschoppen und dem gemeinsamen Mittagessen im Festzelt.
Auch das Kaffee-Trinken mit den vielfältigen selbstgemachten Kuchen und Torten lockte viele Besucher auf den Festplatz und füllte das Zelt bis auf den letzten Platz. Rund um den Kirchplatz wurde für Jung und Alt eine Menge geboten.
>> Hier sind einige Fotos vom Pfarrfest-Sonntag zu sehen. ... klick!

Einführungsgottesdienst und Empfang
als gelungener Auftakt in die neue Pfarreiengemeinschaft.

29.05.14
... klick!
Einführungsgottesdienst von Pfarrer Hubertus Goldbeck, der der neuen Pfarreiengemeinschaft aus Alfhausen, Bersenbrück, Lage-Rieste und Vörden vorsteht. Zu seinem pastoralen Team gehören Pastor Alfons Thörner, Diakon Roland Wille, die Diakone mit Zivilberuf Josef Knapp und Hubert Siemer und die Gemeindereferentinnen Angelika Kogge-Pelke, Renate Rickelmann-Osterfeld und Karin Brunegraf.

Den Einführungsgottesdienst leitete der stellvertretende Dechant Stephan Höne. Musikalisch wurde dieser Gottesdienst von Regionalkantor Axel Eichhorn geleitet, der auch Kirchenmusiker in Bersenbrück ist. Zu diesem Anlass hatte er alle Chormitglieder aus den vier Pfarrgemeinden zu einem Projektchor eingeladen, bei dem der Pauluschor in allen Stimmen mitwirken konnte.
Klicken sie auf das Foto oben. Dort finden sie neben einigen Fotos und Clips vom Einführungsgottesdienstes und dem anschließenden Empfang auch die Zeitungsberichte in der OV von Klaus Peter Lammert, der die positiven Erwartungen der Vördener treffend beschreibt.

Fastenpredigt auf Lage am Sonntag 30.03.2014 17 Uhr

Der St. Pauluschor gestaltet musikalischen die Fastenpredigt am Lager Kreuz.

Zum 4. Fastensonntag hat Pater Bernhard Leisenheimer das Thema "Das Kreuz der Ungerechtigkeit" gewählt. Die Predigt selbst hält Diakon Dr. Gerrit Schulte, Osnabrück. Der St. Paulus-Chor Vörden wird unter der Leitung von Steffi Isenberg vier Stücke des Roquiems, der Rockmesse von Paul Barker und ein Stück von Chilcott Bob "The Lord's my Shepherd" zu Gehör bringen. Weiter wirken mit Corinna von Wahlde-Biestmann an der Querflöte, Yvonne Medeke am Schlagzeug und Gabriel Isenberg an der Orgel.

Neue Aufnahme auf YouTube!

Jetzt auch die Rockmesse "MASSive" zu sehen und zu hören!

03.2014

Neben den RoQuiem-Lieder sind nunr auch die vier Lieder des Rockmesse "MASSive" auf Youtube zu sehen und zuhören!

Über den Link sind nun vier weitere Lieder aus dem Dammer Konzert, vom 15. September 2013 in unserem Youtube-Channel zu finden.

... klick drauf.

Wir wünschen Euch viel Freude an den Aufnahmen!

Generalversammlung blickt auf ein beeindruckendes
und erfolgreiches Chor-Jahr zurück und stellt die Planungen für 2014 vor.

15.02.14

Stellvertretende Vorsitzende Anja Duffe, Vorsitzender Bernhard Wessel, Schriftführerin Carina Niehaus, Beisitzer-Singkreis Josef Rechtien, Chorleiterin Steffi Isenberg, Alfons Gieseke (40 Jahre Mitglied im Chor), Notenwartin Christiana Schwarze, Kassierer Berthold Niehaus, Notenwartin Andrea Hinrichs, Pater Bernhard Leisenheimer (von l.n.r.)

Im Anschluss an die musikalisch gestaltete Abendmesse in der Pfarrkirche trafen sich die Mitglieder des St. Paulus-Chores Vörden am vergangenen Samstag im Café Schröder zu ihrer Jahreshauptversammlung. Der Vorsitzende, Bernhard Wessel, begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und gab eine Rückschau auf ein erfolgreiches und bewegtes Chor-Jahr unter der musikalischen Leitung von Steffi Isenberg. Ein besonderes Highlight war die europäische Erstaufführung der Rockmesse "Massive" und des "Roquiem" des britischen Komponisten Alan Barker, das mit großer Orchesterbesetzung vom St. Paulus-Chor gemeinsam mit dem Chor St. Viktor Damme unter der Leitung von Gabriel Isenberg in der mit rund 800 Besuchern voll besetzten Pfarrkirche in Damme am 15. September 2013 aufgeführt wurde. Von dem Konzert wurde eine professionelle CD erstellt, die erfolgreich verkauft wurde. Hörbeispiele der Vorabaufführung des Roquiems in der Pfarrkirche in Vörden sind auch über die Homepage des St.-Paulus-Chores unter www.pauluschor-voerden.de abrufbar. Herzstück des Chores bildet die Liturgie in St. Paulus Vörden und die festliche Gestaltung der besonderen Anlässe in der Pfarrgemeinde. Im August 2013 musste der Chor in einer Festmesse von seinem sehr geschätzten Präses, Pastor Dr. Heinrich-Bernhard Kraienhorst Abschied nehmen. Die Planungen für einen Chorbesuch in seiner neuen Pfarrgemeinde Bad Iburg/Glane laufen bereits. Beim Konzert zum 140-jährigen Bestehen des Männergesangvereins Vörden tauchte der St. Paulus Chor erstmals in das Repertoire der weltlichen Lieder ein und überraschte mit einem schwungvollen ungarischen Czardaz und einem effektvollen musikalischen "Parkplatzregen". Zum Richtfest des neuen Kindergartens "St. Elisabeth" trug der Chor ein eigens gedichtetes Ständchen vor. Das Feiern kam ebenfalls nicht zu kurz, mit dem traditionellen Grillfest ging es in die Sommerferien und erstmals wurde auch ein weißblaues Oktoberfest gefeiert.
Der St. Paulus Singkreis als Kreis der Ehemaligen ist inzwischen eine feste Größe in der Chormusik der Pfarrgemeinde St. Paulus. Er gestaltete eine Kreuzwegandacht und eine Maiandacht musikalisch. Auch bei den Vördener Konzerten war der Singkreis mit einem Vortrag dabei.
Den Ausblick auf 2014 gab Norbert Remme als Kirchenvorstand. Er informierte über die vielen anstehenden Neuerungen rund um die Kirchengemeinde St. Paulus im neuen Pfarrverbund Bersenbrück, Alfhausen, Lage-Rieste und Vörden. Nachdem der Pauluschor bereits im November 2013 die neue Partnergemeinde Alfhausen besucht und am Sängerfest teilgenommen hat, wird Ende August in Vörden ein Chorkonzert aller Chöre des erweiterten Pfarrverbunds stattfinden, das vom Pauluschor organisiert wird.
Große Zustimmung äußerte sich dann auch bei den Wahlen, die allesamt einstimmig ausfielen. Der Vorstand wurde unverändert bestätigt. Notenwartin Angelika Remme gab ihr Amt aus beruflichen Gründen ab. Andrea Hinrichs erklärte sich zur Übernahme bereit und unterstützt als Notenwartin somit fortan Christiana Schwarze bei dieser Aufgabe. Zum neuen Kassenprüfer wurde neben Claudia Lücke Georg Bittner gewählt.
Chorleiterin Steffi Isenberg ließ es sich nicht nehmen, dem Chor für das stetige große Engagement zu danken. Besondere freute Sie sich aber auch, dass Singkreis und Kirchenchor immer wieder einmal zusammen auftreten und damit auch nach außen der gute Zusammenhalt im St. Paulus-Chor deutlich wird.

St. Paulus-Chor im Familiengottesdienst

25.01.14

Ein musikalisches "Dankeschön" ging vom St. Paulus-Chores an Pastor Alexander Fix, dessen dreimonatige Vertretungszeit in der Pfarrgemeinde hiermit endete.
... klick drauf.
Norbert Remme bedankt sich im Namen der Pfarrgemeinde
sehr herzlich bei Pastor Fix!

St. Paulus-Chor Vörden startet mit Neujahrsempfang

08.01.14

Chor und Singkreis ließen es sich am ersten Probenabend, bei ihrem gemeinsamen Neujahrsempfang so richtig gut gehen.

Schon traditionell feiert der St. Paulus-Chor Vörden seine Weihnachtsfeier am Ende der weihnachtlichen Zeit, als "Neujahrsempfang", denn die Auftritte vor und an Weihnachten lassen dafür so recht keinen Raum. Umso mehr gab es zu bereden und auszutauschen. Bernhard Wessel warf ein kleinen Blick zurück auf die schönen Andachten, die vom St. Paulus Singkreis musikalisch gestaltet wurden, und auf die vielen beindruckenden Auftritte und außergewöhnlichen Konzerte die das letzte Jahr dem St. Paulus Chor bereithielt. Ein großes Lob ging dafür an Steffi Isenberg als Chorleiterin. Ein weiterer Applaus ging auch an Ulla Globisch, die in diesem Jahr die Vorbereitung der Feier übernommen hatte.

Im weihnachtlich dekorierten Probenraum des Niels-Stensen-Hauses wurden gemeinsam viele Weihnachtslieder gesungen und nebenbei die neusten Plätzchen-Kreationen verkostet.

Wir wünschen allen Frohe Weihnachten
und ein glückliches und gesegnetes Jahr 2014!

25.12.13

Ein Foto unserer Krippe in der St. Paulus Kirche!

... klick drauf.

Winterfest der Chormusik in Alfhausen

23.11.13

Großer Anklang beim Winterfest der Chormusik in Alfhausen!

Zu seinem traditionellen Winterfest hatte der Kirchenchor "Cäcilia" Alfhausen in diesem Jahr den St. Paulus-Chor Vörden eingeladen. Die Vördener durften zum Auftakt des Festes am Samstag, 23. November 2013, die Vorabendmesse in der St. Johanniskirche Alfhausen musikalisch gestalten und brachten Stücke aus dem "Roquiem", einer modernen Rock-Messe von Paul Barker, zu Gehör.

Nach einem gemeinsamen Essen startete das Winterfest mit einem sehr abwechslungsreichen Liedprogramm: Der gastgebende Chor Cäcilia Alfhausen begann mit der Alfhauser-Hymne "Mien Heimatdörp" und dem "Irischen Segensgruß". Der Alfhauser Chor "Con Brio" schloss an mit dem beherzten "Ein Freund, ein guter Freund" und "King of the road". Es folgte der Paulus-Chor Vörden mit dem Golden Oldie "Califonia Dreamin" und "Der Mond ist aufgegangen" in einem modernen Arrangement. Der Alfhauser Chor "Cantando" startete mit dem Top-Party-Hit "Er gehört zu mir", in einer mitreißenden A-Capella-Version. Der "Lindenbaum" wurde textlich ganz locker in diese Zeit gerückt und wurde zum "leidenden Lindenbaum" - statt des Herzens zerriss es hier gleich den Baum. Weite und Vertrauen strahlte die Ballade "You raise me up" aus. Der Paulus-Chor konnte dem "Parkplatzregen" durchaus anregende Seiten abgewinnen. Er schloss mit dem "Irish Blessing" die besten Wünsche für alle ein. Cäcilia Alfhausen trug ein Potpourri von "Melodien zum Verlieben" vor, bevor abschließend alle Sängerinnen und Sänger das Lied "Harmonie der Sterne" zusammen sangen. Liedervater Reinhold Greve bedankte sich sehr herzlich bei allen Mitwirkenden für ihre musikalischen Beiträge. Bernhard Wessel bedankte sich im Namen des St. Paulus-Chores für die freundliche Einladung und die herzliche Gastfreundschaft der Alfhauser als neue Partner im Pfarreien-Verbund. Die Feier mit vielen Tanzrunden und anregenden Gesprächen auch zu weiteren Projekten beschloss den wundervoll gelungenen Abend.

Das gemeinsame Lied aller Chöre "Harmonie der Sterne" war harmonischer Schlusspunkt des Liedprogramms und zugleich Auftakt für eine gelungene Feier im Saale Sauerland in Alfhausen.

Verabschiedung unseres Pfarrers und Präses

Dr. Heinrich Bernhard Kraienhorst

10.11.2013

Wir sagen herzlichen Dank! (Artikel OV vom 11.11.2013)

St. Paulus-Chor "goes YouTube"!

18.10.13

RoQuiem-Lieder jetzt auf Youtube zu sehen und zuhören!

Aufgrund der vielen Nachfragen haben wir die Stücke des Roquiems, aus der Vorabendmesse am Samstag, 14. September in der St. Paulus Kirche zu Vörden auf YouTube veröffentlicht.

Sie finden die Titel in YouTube.com ganz gezielt über diesen Link, der alle Stücke unseres Chores auflistet:

... klick drauf.

Wir wünschen Euch viel Freude an den Aufnahmen!

Rock-Messe begeistert!

14.09.13

Vördener Rock-Messe begeistert!

Großen Zuspruch fanden die Stücke der modernen Rock-Messe "RoQuiem" von Paul Barker, die unter der Leitung von Steffi Isenberg in der Vorabendmesse am Samstag, 14. September in der St. Paulus Kirche zu Vörden zu Gehör gebracht wurden. Pater Bernhard Leisenheimer beglückwünschte den Chor für seine hervorragende musikalische Darbietung und den Mut, mit moderner Kirchenmusik Gott zu loben. Auch Tradition bilde sich immer aktuell weiter und bleibe so lebendig. Der Vorsitzende Bernhard Wessel bedankte sich im Namen des Kirchenchores St. Paulus bei den hervorragenden Instrumentalisten, Corinna von Wahlde-Biestmann an der Querflöte, Yvonne Medeke am Schlagzeug, Gabriel Isenberg am E-Piano und der Orgel und bei Steffi Isenberg als Chorleiterin und Solosängerin. Die Vördener freuten sich über die Verstärkung aus der Chorgemeinschaft St. Viktor in Damme. Beide Chöre gestalteten am Sonntag gemeinsam ein großes Orchester-Konzert im St. Viktor Dom in Damme.

Probenwochenende für Rock-Messe und Konzert

6.+7.09.13

Hier ein Video von der Probe! (Klicken Sie aufs Foto!)

Rock-Messe "RoQuiem" in Vorabendmesse am 14.09.2013 und Konzert in St. Viktor am 15.09.2013 um 17 Uhr

Die Rockmesse "RoQuiem" wird im Rahmen der Vorabendmesse am 14.09.13 um 19 Uhr in der St. Paulus-Kirche Vörden aufgeführt. Klicken Sie auf das Plakat!

Für das Konzert mit großem Orchester in St. Viktor, am 15.09.13 haben die gemeinsamen Proben begonnen. Klicken Sie unten aufs Foto!

Der Pauluschor Vörden und das Dekanat Osnabrück Nord laden ein zum "Tag der Chormusik"

Jahreshauptversammlung 2013

02. März 2013

St. Paulus Chor Vörden erfolgreich aufgestellt! (Hier Text und Bild des Berichts in der Tageszeitung).

Der notwendige Generationswechsel im St- Paulus Chor Vörden wurde im Sommer 2011 mutig angepackt und ist bestens geglückt. Der neu gebildete Singkreises gestaltet musikalisch Andachten und kann auf Wunsch bei Beerdigungen einstimmige Lieder vortragen und den Gemeindegesang unterstützen und hat damit eine wichtigen Dienst in der Pfarrgemeinde St. Paulus übernommen. Der Kirchenchor St. Paulus hat sich stark verjüngt und durch weitere Neuzugänge im letzten Jahr seine ursprüngliche Stärke wieder erreicht. Im Kreis der Kirchenmusiker im Bistum Osnabrück wurde kürzlich diese Art der Neustrukturierung eines traditionsreichen Kirchenchores als "Vördener Modell" bezeichnet, berichtet der Vorsitzende Bernhard Wessel. Er dankte Chorleiterin Steffi Isenberg für Ihr großes Engagement im Singkreis, wie im Kirchenchor, die diese Entwicklung erst möglich gemacht hätte: "Noch nie haben wir so viel gesungen und dabei so viel Zuspruch erfahren. Zu den Hochfesten, zum Pfarrfest, zum Volkstrauertag, dem Pontifikalamt mit Bischof Bode anlässlich der Firmung, dem Vördener Adventskonzert, sowie dem Plattdeutschen Gottesdienst in der evangelischen Christophorus Gemeinde". Steffi Isenberg lobte ihrerseits das Potenzial des Kirchenchores, das so ein straffes Programm erst ermöglichen würde. Schön sei, dass im vorhergehenden Gottesdienst erstmals Chor und Singkreis zusammen gesungen hätten. Persönlich habe sie allerdings die Feier der Osternacht im letzten Jahr ganz besonders beeindruckt und sie freue sich schon wieder auf diese Feier mit ihrer einzigartigen Stimmung am frühen Ostersonntag. Ein besonderes Erlebnis würde sicher auch das gemeinsame Konzert mit dem Dammer Kirchenchor in St. Viktor Damme im September. In Vörden St. Paulus würde daraus innerhalb des Samstagsgottesdienstes die Messe "Rockquiem" gesungen. Präses Pfarrer Dr. H.-B. Kraienhorst dankte ebenfalls dem Chor und leitete die Wahlen, bei der alle Personen einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden: Vorsitzender Bernhard Wessel, Stellvertreterin Anja Duffe, Schriftführerin Carina Niehaus, Kassierer Berthold Niehaus, Beisitzer-Singkreis Josef Rechtien, die Notenwarte Christiana Schwarze und Angelika Remme. Zu neuen Kassenprüfern wurden Claudia Lücke und Johannes Duffe gewählt. Christiana Schwarze überreichte gemäß ihrer Statistik eine süße Überraschung an Marina Schüßler und Bernhard Wessel die am Fleißigsten die Probe besuchten. Für 25-jährige Mitgliedschaft im Chor wurde Christa-Maria Wüllner (in Abwesenheit) geehrt. Hans Beran ist seit 40 Jahren dabei. Angela Fröhle hält sogar seit 60 Jahren dem St. Paulus Chor die Treue.

St. Paulus Chor Vörden gestaltet Vorabendmesse

Am 02. März, um 19 Uhr wird der St. Paulus Kirchenchor und der St. Paulus Singkreis den Samstags-Gottesdienst in der St. Paulus Kirche Vörden musikalisch bereichern, denn im Anschluss findet die Jahresvollversammlung des Chores im Vereinslokal Cafe‘ Schröder statt. In gemütlicher Atmosphäre wird dort auf die vielen erfolgreichen Aktionen und Ereignisse des letzten Chorjahres zurückgeblickt, um dann sogleich die anstehenden Projekte ins Visier zu nehmen.

St. Paulus-Chor beim Plattdeutschen Gottesdienst!

... der Chor am 10.02.2013 beim Plattdeutschen Gottesdienst in der Christophorus Kirche Vörden.

"... hier mehr dazu"

Wir wünschen Euch allen frohe Weihnachten!

Der Pauluschor schließt mit dem Festhochamt am 1. Weihnachtstag dieses besonders ereignisvolle Jahr 2012 ab. Bereits am 9. Januar 2013 starten wir mit einem kleinen Neujahrsempfang zu neuen Taten.

Einen Guten Rutsch und Gottes Segen für 2013!

Volkstrauertag in Vörden!

So. 18.11.2012

Gedenkfeier in der Friedhofskapelle Vörden.

Es sprachen Pastor Dr. Heinrich Bernhard Kraienhorst und der Stellvertretende Bürgermeister Norbert Hagedorn. Das offizielle Totenehrung verlas Ansgar Brockmann. Musikalisch wurde die Gedenkfeier von der Feuerwehrkapelle Vörden und dem St. Paulus-Chor Vörden gestaltet.

Bischof Bode firmt 54 Jugendliche in St.Paulus Vörden!

Bischof Bode zeigt sich bei Firmung beeindruckt vom Kirchenchor St. Paulus Vörden.

"...hören und sehen Sie hier mehr"

Sankt Paulus Singkreis gestaltet musikalisch Maiandacht!

Der St. Paulus Singkreis beteiligte sich mit der musikalischen Gestaltung an der Maiandacht am 23.05.2012 des Kirchenvorstandes.

Vier Marienlieder bereicherten die Andacht.

Generalversammlung 2012

Am 3. März 2012 fand die Generalversammlung des St. Paulus Chores statt.

Die Leitung des Kirchenchores der Pfarrgemeinde St. Paulus in Vörden liegt ab jetzt in den Händen von Bernhard Wessel. Er wurde auf der Jahreshauptversammlung am 3. März 2012 zum ersten Vorsitzenden des Chores gewählt. Wessel hatte vorher das Amt des Schriftführers inne. Seine Vorgängerin Maria Elisabeth Rechtien hatte sich nicht erneut zur Wahl gestellt. Sie beendete damit ihre zehnjährige Arbeit als Vorsitzende und ihre insgesamt 40 Jahre Vorstandsarbeit, wird aber auch weiterhin im Chor mitwirken. Zur Seite stehen wird Wessel als seine Stellvertreterin Anja Duffe als Nachfolgerin von Ulla Globisch, die seit 11 Jahren dieses Amt bekleidete. Kassenwart bleibt auch in Zukunft Berthold Niehaus. Carina Niehaus übernahm die Aufgaben der Schriftführerin. Wiedergewählt wurden Angelika Remme und Christiana Schwarze als Notenwarte. Erstmals gewählt wurde auch ein Vertreter aus dem neu gebildeten St.-Paulus-Singkreis. Als Beisitzer fungiert hier Josef Rechtien. Für 40 Jahre Treue wurden Elisabeth Stuckenberg und Mathilde Gieseke ausgezeichnet. Dieter Lotte und Ulla Lotte durften sich über eine Anstecknadel für ihr 25-jähriges Engagement freuen. Maria Elisabeth Rechtien blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Hervorzuheben sei die feierliche Gestaltung der Osternacht sowie zahlreiche festliche Hochämter mit einem breiten musikalischen Spektrum. Das Jahr 2011 stand im Zeichen eines Neubeginns. Chorleiterin Steffi Isenberg aus Damme hatte im August 2011 die Chorleitung des Kirchenchores St. Paulus übernommen. Viele neue Mitglieder sind hinzugekommen. Für die älteren Chormitglieder wurde der St. Paulus Singkreis gegründet, der ebenfalls die liturgische Arbeit mitgestaltet. Steffi Isenberg bedankte sich für das Vertrauen des Chores und zog eine erfolgreiche Bilanz. Zu den besonderen Höhepunkten im Jahr 2012 wird die Gestaltung des Pontifikalamtes mit Bischof Bode am 1. Juni 2012 gehören. Stolz auf den guten Chorleiterwechsel zeigte sich auch der Präses Pastor Dr. Heinrich Bernhard Kraienhorst und sprach einen herzlichen Dank für die geleistete Arbeit des Vorstandes aus.

v.l.n.r.: Ulla Globisch, Maria-Elisabeth Rechtien, Ulla und Dieter Lotte, Mathilde Gieseke, Bernhard Wessel, Steffi Isenberg, Berthold Niehaus, Pfarrer Dr. Kraienhorst, Elisabeth Stukenberg, Carina Niehaus, Anja Duffe

Kirchenbote beim Pauluschor!

13. Januar 2012

Auf der ersten Probe im Jahr 2012 war ein Redakteur des Kirchenboten zu Gast.

hier der Bericht von Steffen Bach (Kibo Nr. 2, 15 Januar 2012, Seite 13:

Adventskonzert

Hörproben vom Adventskonzert.

Beide Formationen beteiligten sich am 4. Adventssonntag beim Konzert des MGV Vörden mit ihren Liederbeiträgen. Zur stimmungsvollen Eröffnung zog der Pauluschor singend in die Kirche ein. "Es werde hell auf der Erde" wurde vom Pauluschor dazu angestimmt und mit den Kerzen, das erhellende und wärmende Licht des Advents in die noch abgedunkelte Kirche getragen. "...anspielen!"

Der MGV eröffnete dann traditionell mit dem Andachtsjodler. Des Weiteren waren der Posaunenchor, der Gitarrenchor und das ganz hervorragende Blechbläserquartett der Musikschule NkV wieder mit dabei. "Unser Chorkollege" Maximilian Schlüter sang "Nun freut Euch Ihr Christen" zur Orgelbegleitung durch Wolfram Krumme.

Der Pauluschor gab in seinem Block die Stücke "Ein Stern strahlt in der dunklen Nacht" "...anspielen!" und "Ein Licht, in Dir geborgen" zu gehör. "...anspielen!"

Der St. Paulus Singkreis begann mit dem bekannten Lied "Es ist für uns eine Zeit angekommen" und schloss dann das sehr gefühlvolle Stück "Gott hat mir längst einen Engel gesandt" an. "...anspielen!"

Gemeinsam rundeten dann der St. Paulus Chor und der Seniorensingkreis mit "Alle Jahre wieder" ihren musikalischen Beitrag ab.

Ein herzliches Dankeschön für die wundervolle Klavierbegleitung bei diesen Stücken geht an Gabriel Isenberg. Er gab damit seiner Frau, unserer Chorleiterin Steffi Isenberg "freie Hand", um uns gekonnt durch die Dynamik der Stücke zu führen.

Dieser erste Auftritt hat viel Freude gemacht und es geht auch gleich am ersten Weihnachtstag im Festhochamt um 10:15 Uhr in St. Paulus weiter. Hier stehen viele bekannte Weihnachtslieder auf dem Programm und das wunderschöne "Weihnachts-Wiegenlied" von John Rutter. (Interesse geweckt? Dann kommen Sie einfach zum Schnuppern beim nächsten Treffen vorbei! ..siehe unter Reiter 'KONTAKT')

Kirchenchor St. Paulus und St. Paulus Singkreis erfolgreich gestartet!

Erster Auftritt beider Chöre beim Adventskonzert des MGV in der St. Christophorus Kirche am Sonntag, den 18.12.2011 um 17 Uhr!

Der St. Paulus Chor wird das Festhochamt am 1. Weihnachtstag um 10:15 Uhr musikalisch gestalten."

Bilder und Bericht dazu unter den beiden Reitern (oben)

"St. Paulus Chor" und "St. Paulus Singkreis".

Mit frischem Wind in ein neues Chorjahr!

24. August 2011

St. Paulus Chor

Am Mittwoch, den 24. August 2011, um 19:30 Uhr, im Niels-Stensen-Haus, findet die erste Probe des St.-Paulus-Chores nach der Sommerpause statt. Unter der neuen Chorleiterin Steffi Isenberg aus Damme wird der Chor die musikalische Arbeit aufnehmen. Auf dem Programm stehen moderne geistliche Lieder und Hymnen ebenso wie klassische Chorwerke. Begeisterte Sängerinnen und Sänger erwartet ein vielversprechendes Programm. Musikfreunde dürfen sich auf feierliche Hochämter und festliche Konzerte freuen. Interessierte sind jederzeit willkommen! (Probe: Mittwochs 19:30 Uhr)

Start des neuen 'St. Paulus Singkreises'!

31. August 2011

St. Paulus Singkreis

Am Mittwoch, den 31. August 2011, um 18 Uhr, im Erdgeschoss des Niels-Stensen-Hauses, findet das erste Treffen des neuen St. Paulus Singkreises statt. Dabei geht es gleichermaßen um das Singen und um die Geselligkeit. Alle Chormitglieder, die nicht mehr im St.-Paulus-Chor aktiv singen, treffen sich hier in gemütlicher Runde, um das eine oder andere Lied erklingen zu lassen und die Chortradition zu pflegen. Ab 19 Uhr kommt die Chorleiterin, Frau Isenberg, hinzu und beginnt mit der Probe leichterer bzw. vertrauter Stücke zur Darbietung bei verschiedenen Anlässen. Der Singkreis bleibt Teil des St.-Paulus-Chores unter unserem Präses Pfr. Dr. Kraienhorst und wird daher auch weiterhin in geeigneter Weise an der liturgischen Gestaltung mitwirken. (Treffen alle 4 Wochen)
Die Seniorenfahrt findet, abweichend vom Heimatkalender, auch an diesem Tage statt. Der Bus soll aber kurz nach 18 Uhr wieder in Vörden eintreffen. Die Fahrt-Teilnehmer können also ohne Probleme direkt ins Niels-Stensen-Haus hinüber gehen.

Einige Hörproben von uns:

... klick drauf



Chor-Termine

...
Sa. 19.12.2015 18 Uhr
Adventskonzert Vörden
So. 25.12.2015 10:15 Uhr
Festhochamt in St. Paulus Vörden

Wir stellen uns vor

Der Vorstand:

Vorsitzender Bernhard Wessel, Stellvertretende Vorsitzende Anja Duffe, Kassenwart Berthold Niehaus, Schriftführerin Carina Niehaus.
Josef Rechtien ist Ansprechpartner für den St. Paulus Singkreises und gehört dem Vorstand als Beisitzer an.
Christiana Schwarze und Andrea Hinrichs betreuen die Literatur als Notenwarte.